Arbeitssicherheit & Arbeitsorganisation

zurück zur Angebotsübersicht

 

Mit dem Strategieworkshop Freischaltabwicklung bieten wir Ihnen die Möglichkeit Ihre aktuelle Freischaltabwicklung zu analysieren und hinsichtlich Digitalisierungsmöglichkeiten zu bewerten. In einer Roadmap erhalten Sie einen individuellen Investitions- und Umsetzungsplan. Unsere Vorgehensweise Zunächst besprechen wir mit Ihnen Ihre aktuelle Freischaltabwicklung und die Spezialitäten in Ihrem Prozess. Sie setzen noch kein Freischaltverfahren ein, gerne erstellen wir mit […]

Mehr Informationen

Um Instandhaltungsarbeiten sicher durchzuführen, sind diverse Sicherungsmaßnahmen im Vorfeld notwendig. Unsere in SAP PM integrierte Lösung unterstützt eine Reihe von Sicherungsmaßnahmen und lässt sich einfach um weitere ergänzen. Erst wenn alle Sicherungsmaßnahmen durchgeführt sind, darf die eigentliche Instandhaltung stattfinden. Das stellt unsere Software sicher.

Mehr Informationen

Um Instandhaltungsarbeiten sicher durchzuführen, sind diverse Sicherungsmaßnahmen im Vorfeld notwendig. Unsere in SAP PM integrierte Lösung unterstützt eine Reihe von Sicherungsmaßnahmen und lässt sich einfach um weitere ergänzen. Erst wenn alle Sicherungsmaßnahmen durchgeführt sind, darf die eigentliche Instandhaltung stattfinden. Das stellt unsere Software sicher.

Mehr Informationen

Der Genehmigungsvorgang oder auch kurz eWCM-Vorgang ist das Einstiegsobjekt für Ihre einfach sichere Freischaltabwicklung.

Mehr Informationen

Um Instandhaltungsarbeiten sicher durchzuführen, sind diverse Sicherungsmaßnahmen im Vorfeld notwendig. Unsere Lösung unterstützt eine Reihe von Sicherungsmaßnahmen und lässt sich einfach um weitere ergänzen. Erst wenn alle Sicherungsmaßnahmen durchgeführt sind, darf die eigentliche Instandhaltung stattfinden.

Mehr Informationen

Das eWCM unterstützt unterschiedliche Konfliktprüfungen. Dazu gehören u. a. Konflikte in der Folge von Freischaltzuständen innerhalb derselben Schaltgruppe, Konflikte in der Folge von Zustandsübergängen, Probeschaltschutz, erteilte Freigaben, nicht erfüllte Sicherungsmaßnahmen, Konflikte wegen Unvollständigkeit und Ihre individuellen Prüfungen.

Mehr Informationen

Unsere Benutzeroberflächen sind übersichtlich, leicht zu bedienen und schnell erlernbar. Dadurch, dass die Benutzersteuerung auf bewährte Mittel setzt, lässt sich das System durch Ihre Mitarbeiter intuitiv bedienen. Durch die gewohnte Bedienung fällt es Ihren Mitarbeitern leichter, so dass sich diese für ein sicheres Arbeiten auf das Wesentliche konzentrieren können.

Mehr Informationen

Das Logbuch des eWCM schafft die Voraussetzung für eine schnelle und vollständige Nachvollziehbarkeit der Freigabeprozesse. Jede Aktion, die im Rahmen des Freischaltprozesses durch einzelne Benutzer oder automatisiert vom System erfolgt, kann nachvollziehbar protokolliert werden.

Mehr Informationen

Anwenderhandbuch und Schulungsunterlagen gehören bei uns zum Standard. Das Anwenderhandbuch beinhaltet eine detaillierte Beschreibung aller durch das System möglichen Anwendungsfälle inklusive Screenshots, Erläuterungen und Lerneinheiten. Wie das eWCM auch, ist selbstverständlich auch das Anwenderhandbuch vollständig an Ihr Corporate Design anpassbar.

Mehr Informationen

Die Drucksteuerung ermöglicht das Drucken von bestimmten Dokumenten und Formularen pro Benutzergruppe, Rolle und Standort - diese bestimmt, auf welchem Drucker welches Dokument gedruckt werden soll. Diese wird im Customizing frei konfiguriert.

Mehr Informationen

Sie benutzen SAP Plant Maintenance [PM]? Dann stellt das eWCM eine Verbindung zwischen Freigabevorgängen und Instandhaltungsaufträgen bzw. Meldungen her.

Mehr Informationen