• Philipp Rammos

    B. Sc. Wirtschaftsinformatik

    SAP Consultant

  • Weitere Profile

Über Philipp Rammos

Als SAP Consultant im Fachbereich maintcare sorge ich für einfach sichere Instandhaltungslösungen. Ich setze Ihre individuellen Anforderungen in die Praxis um und berate Sie im weitreichenden Umfeld der softwareunterstützten Instandhaltung.

Meine Schwerpunktthemen sind

Meine Schwerpunkte liegen in der Individualberatung und Entwicklung im softwareunterstützten Instandhaltungsumfeld. Dabei habe ich mich auf folgende Teilgebiete Fokussiert:

  • SAP PM [Plant Maintenance]
  • SAP PM-WCM [Work Clearance Management]
  • Individuelle Freischaltabwicklung, Arbeitssicherheit und nachvollziehbare zertifizierte Prozesse
  • Instandhaltungscontrolling und Frühwarnsysteme

Berufliche Highlights

Konzeption und Umsetzung eines kundenindividuellen Freischaltabwicklungssystems 

Konzeption und Umsetzung eines Freischaltabwicklungssystems als Alternative zur Freischaltabwicklung der SAP WCM GmbH einschließlich vollständiger Integration in das SAP PM. Das konzipierte System ist auf maximale Flexibilität ausgelegt, um über Customizing und ein Rollen- und Berechtigungskonzept vollständig an den kundenindividuellen Prozess zur Freischaltabwicklung anpassbar zu sein. Freischaltanweisungen können an beliebige PM-Objekte, wie z.B. Auftrag, Auftragsposition oder auch eine Meldung gekoppelt werden. Es lassen sich beliebig viele Freischaltanweisungen an jedes PM-Objekt koppeln und auch umgekehrt (n:m-Beziehung). Freischaltlisten lassen sich auf Basis des Kraftwerks-Kennzeichnungssystems beliebig zusammenstellen, zur Vereinfachung steht eine Muster-Funktionalität zur Verfügung, mit der Mustervorlagen für Freischaltlisten erstellt werden können. Die Durchführung von Freischaltungen, Normalisierungen und Probeläufen wird durch entsprechende Cockpits stark vereinfacht und beschleunigt. Dabei wird bei jedem Zustandswechsel der Betriebsmittel eine ausführliche Konfliktprüfung durchgeführt, die über Customizing beliebig konfigurierbar ist. Um besondere Sicherheitsanforderungen berücksichtigen zu können steht eine Sicherheitsbewertung zur Verfügung, bei der für jede Freischaltabwicklung zusätzliche Sicherheitsmerkmale definiert werden können. Hieraus können sich beliebige Folgeaktivitäten ergeben, es steht auch ein Formularwesen zur Verfügung, um z.B. Sicherheitsscheine ausdrucken zu können.

Einführung von Sicherungsarten in einem alternativen Freischaltsystem

Für eine vollständige Instandhaltungsplanung und eine sichere Durchführung der Instandhaltungsmaßnahmen wurden in einem alternativen Freischaltsystem vollständig customizebare Sicherungsarten eingeführt, die sich auf die Konfliktprüfung auswirken und somit ein noch sicheres Freischaltsystem gewährleisten. Die Einführung beinhaltet Konzeptionierung, Implementierung, Testen und Schulen der neuen Funktionen im bereits implementierten Freischaltsystem.

Einführung eines Frühwarnsystems für Dienstleistungskosten im SAP PM 

Im Rahmen der Ausbreitung des Unternehmenscontrollings auf den Bereich der Instandhaltung bestand die Anforderung das Frühwarnsystem beispielhaft für die Kennzahl Dienstleistungskosten der Standardanalyse Kostenauswertung zu konfigurieren. Für das Erreichen eines gewissen Schwellenwerts wurde ein automatischer E-Mail Versand eingerichtet.

alle Artikel von Philipp Rammos ansehen
Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support