Swen Deobald
 - 8. Februar 2017

Controlling im SAP PM-IS mit SAP List Viewer & SAP Quick Viewer

Controlling in der Instandhaltung im PM-IS

Der SAP List Viewer hält Listen bereit, die gängige Informationen zu Standardobjekten in Tabellenform darstellen.

SAP List Viewer

  • Eingrenzung durch Selektionsvarianten
  • Einige Listen arbeiten mit Monitoren (Ampel)
  • Funktionen: Suche, Filter, ABC-Analyse, grafische Darstellung etc.
  • Weiterverarbeitung: Versenden per Mail, Ändern/Massenändern, Speichern etc.
Unser Whitepaper zum Instandhaltungscontrolling: die Datenaufbereitung

Whitepaper: Aufgabe des Instandhaltungscontrollings [Datenaufbereitung]

Das Unternehmen absichern mit einem gut umgesetzten Instandhaltungscontrolling - Die Aufgabe Datenaufbereitung.

Grenzen

  • Für bestimmte Datenbankobjekte (Informationen/Felder) fest vordefiniert
  • Beispiel: Anzeige des Lagerplatzes eines Materials
  • Darstellung von Informationen zu verschiedenen Datenbankobjekten

Beispiel: Liste Technischer Platz

 SAP List & Quick Viewer: Liste Technischer Platz

Folgende Listen stehen zur Verfügung:

  • Liste technischer Plätze (IL05, IH06)
  • Liste Referenzplätze (IL15)
  • Liste Equipments (IE05, IH08)
  • Liste Objektverbindungen und Objektnetz (IN15)
  • Liste Messbelege (IK18)
  • Liste Materialseriennummer (IQ08)
  • Liste Material (IH09)
  • Liste Messpunkte (IK08)
  • Liste Meldungen (IW28/29)
  • Liste Maßnahmen (IW66)
  • Liste Aktionen (IW64)
  • Liste Meldungspositionen (IW68)
  • Liste Aufträge (IW38/39)
  • Liste Auftragsvorgänge (IW37/49)
  • Kombinierte Auftrags-/Vorgangsliste (IW37N)
  • Liste Genehmigungen (IPM2)
  • Liste Rückmeldungen (IW47)
  • Liste Warenbewegungen (IW3M)
  • Liste Wartungspläne (IP15)
  • Liste Wartungspositionen (IP17)
  • Liste Arbeitspläne (IA08)
  • Liste Schichtnotizen (SHN4 bzw. ISHN4)
  • Liste Schichtberichte (SHR4 bzw. ISHR4)

SAP Quick Viewer

Der SAP Quick Viewer kann über die Transaktion SQVI aufgerufen werden. Dadurch wird im Hintergrund automatisiert ein ABAP-Programm generiert, welches funktional gesehen weit über die Möglichkeiten des List Viewers hinausgeht:

  • Anzeige jedes beliebigen Datenbankfeldes in einer Liste
  • Möglichkeit, Datenbanktabellen miteinander zu verknüpfen
  • Ad hoc Fragen zu beantworten (z. B.: Welches Equipment hat keinen Wartungsplan?)
  • Wert- und Mengenfelder können summiert werden
  • Nach Kriterien sortieren und Zwischensummen bilden
  • Ausgabemöglichkeiten (als SAP List Viewer oder in Office-Format)

Grenzen

  • Operative Datenbankobjekte können nicht aufgerufen werden
  • Benutzerabhängig –> nur der Nutzer, der ihn erstellt, kann ihn ausführen (Workaround: Konvertierung in SAP Query)
  • Kennt kein Berechtigungskonzept
  • Bis auf wenige Ausnahmen gibt es keine Rechenoperationen (Workaround: Berechnung über generiertes ABAP-Programm)
  • Keine Übertragung über SAP-Transportsystem (Workaround: ABAP-Programm kann transportiert werden)

 SAP List & Quick Viewer: Instandhaltung - Kostenanalyse

Der SAP List und Quick Viewer eignen sich insbesondere für einen schnellen Einblick auf Tabellenebene.

Benötigen Sie regelmäßig detaillierte Informationen oder einen schnellen Überblick über den aktuellen Stand in Ihrer Abteilung bzw. Ihres Unternehmens, sollten Sie „echte“ Reporting-Lösungen einsetzen. Hier können Sie sich einen Überblick über die Reporting-Tools von SAP verschaffen:

Controlling in der Instandhaltung (SAP PM-IS): Möglichkeiten des Reporting

Swen Deobald

Swen Deobald

Mein Name ist Swen Deobald und ich bin begeisterter SAP Analytics Berater. Als Fachbereichsleiter von Compamind unterstütze ich Sie mit meinem Team bei allen Fragen rund um SAP Analytics, Business Warehouse, BusinessObjects und der SAP Analytics Cloud.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Sie möchten im SAP PM-IS Ihre Prozesse in der Instandhaltung analysieren, tiefere Einblicke in die Kostentreiber bekommen und ein Frühwarnsystem, welches Sie über Ausnahmesituationen frühzeitig informiert? In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Möglichkeiten dazu von SAP selbst bereitgestellt werden und […]

weiterlesen

Das SAP NetWeaver BusinessWarehouse (SAP BW) ergänzt das SAP ERP als eigenes OLAP-System zur Datenhaltung und ermöglicht Auswertungen von Daten aus anderen betriebswirtschaftlichen Anwendungen und externen Quellen wie anderen Datenbanken, Online-Diensten oder einfachen Excel-Files.

weiterlesen

In diesem Blogbeitrag möchte ich Ihnen eine Übersicht geben, wie eine IT-gestützte Instandhaltung Ihnen dabei helfen kann, die MTTR nachweisbar zu verbessern.

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support