SAP_Silver_Partner_R
Ihr Download
Referenzen

E-Book: Die besten Blogartikel zum Thema SAP PM/EAM

Das Thema Instandhaltung, in SAP unter dem Modul SAP EAM umgesetzt, haben Unternehmen viele Jahre lang eher als unerwünschten Kostentreiber betrachtet. Das hat sich inzwischen gewandelt. Heute geht es darum, die technischen Anlagen (wie Maschinen) bei hoher Lebensdauer möglichst vollständig verfügbar zu haben.

  • Geplante Instandsetzung mit SAP in 5 Schritten
  • 4 Gründe warum Predictive Maintenance Projekte scheitern
  • Optimierung von Instandhaltungsstrategien bei unscharfen Eingangsdaten
  • NWBC Sidepanel: Mehrwert in der Instandhaltung

Eine Instandhaltung, in der Wartungen und Inspektionsmaßnahmen vorausschauend zum Einsatz kommen, soll Probleme möglichst vermeiden, bevor sie überhaupt eintreten können. Stichwort: Vorausschauende Instandhaltung (predictive maintenance).

Generell lassen sich der Instandhaltung vier Aufgaben zuordnen: Inspektion, Wartung, Instandsetzung, Verbesserung

Die Inspektion dient der Beurteilung des gegenwärtigen technischen Zustandes des Gerätes und der Ursachenbestimmung bei vorliegender Abnutzung.

In der Wartung werden Maßnahmen ergriffen, um den Erhalt der Funktionsfähigkeit sicherzustellen.

Die Instandsetzung ist die Wiederherstellung der Funktion einer Anlage, falls Störungen aufgetreten sind.

Die Verbesserung dient schließlich dazu, die Zuverlässigkeit der Anlage zu erhöhen, ohne dabei ihre ursprüngliche Funktion zu ändern.

Unser E-Book hilft Ihnen SAP PM/EAM noch besser zu verstehen und anwenden zu können.