Anpassung der Freischaltabwicklung SAP WCM an die kundenindividuellen Prozesse und Rollout inkl. Schulungen

Für bisher nicht angebundenen Standorte sollte der PM/WCM-Prozess möglichst genau auf die neuen SAP-Systeme migriert werden. Die Migration erforderte, entsprechende Formulare im neuen SAP-System bereitzustellen, das Customizing einzurichten und die Mitarbeiter zu schulen.

Zusätzlich wurde für neue Auslandsstandorte ebenfalls ein Grundcustomizing durchgeführt und die komplette Systemumgebung für die jeweiligen Landessprachen vorbereitet und die Kundenentwicklungen in den Landessprachen ausgeprägt. Außerdem wurden auch hier die Mitarbeiter vor Ort in die Arbeitsprozesse und das SAP-System eingewiesen.

Zum Abschluss wurde das konzernweite PM/WCM um neue Funktionen erweitert bzw. bestehende Funktionalitäten optimiert.



Ansprechpartner
Jennifer Kaiser
Jennifer Kaiser Kundenservice
Expert Session