Björn Lambertz
 - 28. August 2020

Wie ein Wartungsplan Kosten einspart und Sicherheit gewährleistet

Wartungsplan für Ihre Maschinen und Anlagen

Ein unerwarteter Ausfall einer Maschine oder ganzen Anlage kann einem Unternehmen viel Zeit und Geld kosten. Der Worst-Case, der bei diesem Szenario entstehen kann, ist der vorübergehende Produktionsstillstand. Um die Lebensdauer von Maschinen und ganzen Betriebsanlagen so lang wie möglich auf einem hohen Stand zu halten und Produktionsstillstände zu vermeiden, ist ein durchgehender Wartungsplan zu empfehlen.

Was genau unter einem Wartungsplan zu verstehen ist und wie dieser aussehen kann, zeige ich Ihnen in diesem Beitrag.

Warum sind Wartungen so wichtig?

Wartungsarbeiten werden eingesetzt, damit die Funktionsfähigkeit der Anlagen und Maschinen sichergestellt ist und diese über die geplante Lebensdauer zuverlässig und fehlerfrei arbeiten können. Da Maschinen in der Industrie oft mit hohen Anschaffungskosten verbunden sind, ist es von großer wirtschaftlicher Bedeutung, die Anlagen zu erhalten, das heißt in sinnvollem Turnus zu warten und fachgerecht zu reparieren bzw. zu überholen. Wartungen sind zudem wichtig, um die Sicherheit der Mitarbeiter bei fehlerhaften Anlagen zu gewährleisten.

Was ist ein Wartungsplan?

Ein Wartungsplan beschreibt alle geplanten Wartungs- und Inspektionsmaßnahmen, die an technischen Plätzen und an Equipment durchgeführt werden müssen. Der Plan beschreibt alle Wartungs- und Inspektionstätigkeiten im Detail. In dem Plan befindet sich u. a. eine Liste aller Anlagen und Maschinen, bei denen eine regelmäßige Wartung erforderlich ist.

Was ist ein Wartungsplan?

Mit einem Wartungsplan beschreiben Sie die Wartungsarbeiten Schritt für Schritt.

Neben den genauen Angaben zu allen Maschinen gehört zu einem Wartungsplan auch die Art und der Umfang der Wartungsarbeit. Diese Informationen sollten so detailliert wie möglich sein, damit eine fehlerfreie und sichere Wartung gewährleistet werden kann. Außerdem sollte für jede Anlage jeweils der letzte Wartungstermin und der nächste Termin eingetragen sein.

Der Wartungsplan sollte so präzise wie möglich beschrieben sein. Die Anweisungen sollten bspw. die zu verwendeten Werkzeuge erklären, die bei der Wartung eingesetzt werden. So können Mitarbeiter auf Fehler und Defekte schnell reagieren und wissen, was zu tun ist. Aus dem Wartungsplan sollen außerdem die Prüfpunkte direkt hervorgehen, so dass das Personal eine schnelle und sichere Wartung durchführen kann.

Unser Whitepaper zur Dokumentation und zum Wartungsplan in der Instandhaltung

Whitepaper: Dokumentation und Wartungsplan in der Instandhaltung

Das sollten Sie bei der Dokumentation und Wartungsplanung in der Instandhaltung beachten.

So unterstützt ein Wartungsplan Ihr Unternehmen

Ein Wartungsplan wird eingesetzt, damit eine Wartung rechtzeitig und im richtigen Umfang erfolgen kann. Der Plan unterstützt Sie dabei, Ihre Maschinen und Anlagen zu überprüfen und instand zu halten, denn mit ihm sind Sie in der Lage, Wartungen effizient zu organisieren und zu überwachen. Ein Wartungsplan dient nicht nur zur Terminüberwachung. Solch ein Plan kann außerdem als Schulungsmaterial verwendet werden, da die Anleitungen die neuen Mitarbeiter Schritt für Schritt begleiten.

So unterstützt ein Wartungsplan Ihr Unternehmen 

Einen Wartungsplan können Sie vielseitig einsetzen.

Für die Geschäftsleitung sind Wartungspläne Nachweise für eine gewissenhafte Anlagenwartung, sowohl für den Erhalt des Betriebs als auch für die Sicherheit, da auch mögliche Sicherheitsrisiken in den Plänen beschrieben sind. Außerdem sind Sie mit einem gut strukturierten Wartungsplan in der Lage, Verschleißteile nach Bedarf zu bestellen. So sparen Sie Lagerplatz und Kosten ein.

Nutzen Sie Wartungspläne für Ihre Maschinen und Anlagen

Die Wartung stellt eine wichtige Aufgabe in Ihrem Unternehmen dar. Wartungspläne werden eingesetzt, um die Wartungsarbeiten genau zu beschreiben und Pläne für zukünftige Arbeiten festzuhalten. Sie sparen mithilfe der Pläne nicht nur Zeit und Kosten ein – sie gewährleisten auch die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter. Außerdem dienen sie als Checkliste, mit der Ihr Personal Schritt für Schritt die Wartung abarbeiten kann. Für neue Mitarbeiter dient ein Wartungsplan als Anleitung, die sie als Hilfe für neue Arbeiten verwenden können.

Haben Sie Fragen rund um Wartungen und Wartungsplänen? Dann stellen Sie mir diese gerne. Nehmen Sie dafür einfach Kontakt zu mir auf.

Björn Lambertz

Björn Lambertz

Mein Name ist Björn Lambertz und ich bin begeisterter SAP Consultant bei mindsquare. Wie meine Kollegen habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Kennen Sie das Problem, dass Sie Ihre Instandhaltung gerne genauer planen möchten, Sie aber viele nützliche Informationen nicht zur Hand haben? Oder dass Sie gut planen möchten, aber die Menge an Reparaturen und Wartungen gar nicht richtig überblicken können?

weiterlesen

Unternehmen versuchen stets ihre Prozesse zu optimieren und somit Kosten zu reduzieren. Dabei stellt das Instandhaltungsmanagement großes Optimierungspotenzial dar. Wenn es bspw. zum Ausfall von Anlagen kommt, steigt der Aufwand der Instandhaltungsmaßnahmen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Instandhaltungsprozesse optimieren.

weiterlesen

Durch Instandhaltungsarbeiten werden sowohl die Sicherheit am Arbeitsplatz als auch die korrekte Funktionsweise der Maschinen gewährleistet. Für den Instandhalter selbst sind diese Arbeiten jedoch mit großen Risiken verbunden. Welche Maßnahmen die Gefahren der Instandhaltung reduzieren können, zeigen wir Ihnen in […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support