Björn Lambertz
 - 4. Januar 2019

Live Demo bei der TAR 2019 in Potsdam

TAR 2019

Turnarounds | Anlagenabstellungen | Revisionen (TAR) – Vom 23. bis 24. Januar 2019 findet in Potsdam die jährliche TAR Fachtagung statt, bei der Innovationen und aktuelle Trendentwicklungen rund um das Thema TAR-Management vorgestellt und diskutiert werden.

Ein wichtiger Themenfokus liegt auf der Präsentation der neuesten Technologien für TAR: Obwohl sogenannte Smart Glasses (Datenbrillen) schon einige Jahre auch auf dem Konsumentenmarkt erhältlich sind, fehlt es bisher an geeigneten Anwendungen für die Industrie.

In den Köpfen der meisten werden Datenbrillen primär mit Augmented- oder Virtual-Reality-Anwendungen (AR/VR) assoziiert, deren wirtschaftlicher Nutzen perspektivisch noch die nächsten 10 bis 50 Jahre eher fiktiv ist. Doch bereits heute gibt es einsatzfähige Anwendungen für Smart Glasses, die beispielsweise Instandhaltungsrundgänge wesentlich vereinfachen und verbessern. Die Vorteile für Anwender bestehen in verbesserter Arbeitssicherheit, effizienteren Prozessen und erhöhter Produktivität bei der Instandhaltung. Vor diesem Hintergrund stellen wir auf der TAR 2019 die Anwendung „mindspec“ vor.

Ist Ihr Unternehmen bereit für die mobile Instandhaltung? [Checkliste]

Mittels unserer zwei Checklisten sehen Sie klar vor sich, wo Ihre Engpässe bei einem Einführungsprojekt zur mobilen Instandhaltung liegen können.

Smart Maintenance mit „mindspec“

Am 24. Januar um 13:30 Uhr präsentieren unsere erfahrenen Berater Björn Lambertz und Steffen Ryll die Anwendung „mindspec“ – eine Anwendung zur Durchführung von Rundgängen zur Instandhaltung auf der HMT – 1 von realwear.

Die Anwendung „mindpsec“ unterstützt den Begeher mit dem Auftrag, Rundgänge zu Instandhaltungszwecken durchzuführen und stellt zusätzliche Informationen bei der Protokollierung zur Verfügung. „mindspec“ kombiniert vorhandene SAP-Daten mit neuesten Technologien, wie zum Beispiel der offline Sprachsteuerung. Instandhalter haben so beim Arbeiten beide Hände frei, ohne, dass eine permanente Internetverbindung für die Anwendungssteuerung benötigt wird. Die gezeigte Anwendung ist an SAP ERP angebunden und nutzt die Plattform Neptune Planet 8. Die Nutzung einer Datenbrille mit „mindspec“ stellt eine Erweiterung der Arbeitsschutzausstattung eines Instandhalters dar und ergänzt vorhandene Geräte wie Smartphones, Laptops oder Tablets.

Was vor wenigen Jahren noch Zukunftsmusik war, erklingt heute bereits in den Industrieanlagen unserer Kunden. Am Beispiel einer Rundgangsapp stellen Ihnen Björn Lambertz und Steffen Ryll den Funktionsumfang des Endgerätes, die Herausforderungen bei der Entwicklung für die Datenbrille und die technologische Datenbasis für „mindspec“ vor. Sie können die Anwendung mit uns zusammen testen. Sprechen Sie uns einfach an!

Die Eckdaten zur TAR 2019 Fachtagung

An 2 Tagen werden beim größten Event zum Thema Stillstandsmanagement im deutschsprachigen Raum die Weichen für Ihren nächsten Turnaround gestellt. Informieren Sie sich zu den Themen Digitalisierung sowie Mensch, Organisation und Zusammenarbeit und tauschen Sie sich jenseits Ihres Branchen-Tellerrandes zu den neuesten Technologien und Projekterfahrungen mit Fachexperten aus. Neben Vorträgen und Diskussionsrunden besteht die Möglichkeit, sich für einen der Intensivworkshops anzumelden.

Die genaue Agenda können Sie hier einsehen. Die Veranstaltung wird von T.A. Cook Conferences organisiert.

Datum: 23. – 24. Januar 2019
Ort/Location: Dorint Hotel Potsdam
Zeitraum der Live Demo: am 24. Januar ab 13:30Uhr

Maintcare als Lösungsberater vor Ort

Wir freuen uns auf eine impulsreiche und interessante TAR 2019 Tagung, die für uns und die anderen Teilnehmer die maximale Wertschöpfung aus potenzialhaltigen Business-Kontakten ermöglicht. Sie werden nicht an der TAR 2019 teilnehmen, interessieren sich aber für die Anwendung von Smart Glasses im Allgemeinen oder „mindspec“ im Speziellen und benötigen Beratung? Dann möchte ich Sie gerne auf unsere Expert Session aufmerksam machen – kontaktieren Sie uns einfach. Wir freuen uns auf Sie!

Björn Lambertz

Mein Name ist Björn Lambertz und ich bin begeisterter SAP Consultant bei mindsquare. Wie meine Kollegen habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren


Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support