Björn Lambertz
 - 1. Februar 2016

Mobile Instandhaltung – ein kurzer Einblick aus der Praxis

Mobile Instandhaltung - ein Thema, das sich seit Jahren durch Messen, Kongresse und Vorträge zieht.

Mit jedem Jahr aufs neue nimmt der Anteil mobiler Themen auf Instandhaltungsmessen (wie beispielsweise der maintenance) zu. Schaut man auf die aktuellen Entwicklungen in der IT-Branche ist das auch kein wunder. In diesem Beitrag möchte ich einen kleinen Einblick aus der Welt der mobilen Instandhaltung geben – fernab eines theoretischen Vortrags.

Whitepaper: Top 3 Apps für die mobile Instandhaltung

Diese 3 Apps sind elementar, wenn es darum geht, Instandhaltung mobil abzubilden.

Möglichkeiten mobiler Instandhaltung in SAP

Bevor ich zu den Praxisbeispielen komme möchte ich kurz und knapp aufzählen, welche technischen Möglichkeiten mobiler Instandhaltung durch das SAP ERP System Realität werden können:

  • SAP Work Manager: Eine native App, eingebunden in das SAP ERP PM, angebunden über die SAP Mobile Platform
  • Neptune Templates: Plattform-unabhängige, bereits vorbereitete App-Templates, angebunden durch ein ABAP Plug-In
  • SAP Fiori Apps: Plattform-unabhängige, lauffähige Apps, angebunden durch das SAP NetWeaver Gateway
  • Eigenentwicklung mit Neptune / SAP UI5
mobile Instandhaltung mit SAP UI5

mobile Instandhaltung mit SAP UI5

Mobile Instandhaltung
Für Besucher von Maintcare können wir unseren Kurs Erstellen einer hybriden App mit dem Salesforce Mobile SDK mit kräftigem Rabatt anbieten.

Erstellen einer hybriden App mit dem Salesforce Mobile SDK

Mobile Instandhaltung – der Praxiseinblick

In vielen Instandhaltungsprojekten führen wir eine komplette Neuentwicklung der mobilen Oberflächen für die mobile Instandhaltung mit SAP UI5 durch oder benutzen die bereits bestehenden Neptune Templates als Vorlage. Häufig sind die Kundengegebenheiten so individuell und die Anforderungen an den Prozess hoch. Einen Teil der durchgeführten Projekte möchte ich Ihnen nicht vorenthalten:

  • Entwicklung einer mobilen Auftragsabwicklungs-App inklusive Einbindung von externen Dienstleistern
  • Entwicklung einer mobilen Meldungserfassung inklusive Schadensaufnahme per Kamera und Ortsbestimmung
  • Entwicklung einer mobilen Zählerstandserfassung inklusive Auswertungscockpit
  • Entwicklung einer mobilen Anwendung zur einfachen Informationsgewinnung über die durchzuführenden Reparaturen
  • Entwicklung einer mobilen Anwendung zur Freigabe von geplanten Wartungsstrategien

Diese und weitere Projekte nutzen wir gerne als Vorlage um auch Ihr individuelles Projekt zum Erfolg zu bringen.

Was gehen Sie als nächstes an?
Checkliste mobile Instandhaltung

Björn Lambertz

Mein Name ist Björn Lambertz und ich bin begeisterter SAP Consultant bei mindsquare. Wie meine Kollegen habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren


Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support