Björn Lambertz
4. Oktober 2019

Time Based Maintenance

Time-based Maintenance (TBM; zeitabhängige Instandhaltung) beschreibt die Wartung von Geräten auf Basis eines Kalenderplans. Bei dieser Instandhaltungsstrategie ist die Zeit der Auslöser für die Wartung. Die TBM-Wartung wird daher auch als geplante Wartung bezeichnet, da sie im Voraus geplant werden muss.

Der Verschleiß an Geräten ist unvermeidlich. Vermögenswerte haben in der Regel eine begrenzte Lebensdauer, bevor sie schließlich gänzlich aus dem Betrieb ausscheiden. Die gute Nachricht ist, dass Geräte nicht einfach über Nacht ausfallen.

Im Gegenteil, die Produktionsmittel sind so konzipiert, dass sie äußerst langlebig sind. Innerhalb des Lebenszyklus eines Geräts bleibt genügend Zeit, um seinen Zustand regelmäßig zu überprüfen und seine Nutzungsdauer zu maximieren.

Unser E-Book zur Instandhaltung mit SAP PM/EAM

E-Book: Instandhaltung mit SAP PM/EAM

Das Instandhaltungsmodul der SAP PM hilft Ihnen dabei, strategisch wichtige Entscheidungen vorzubereiten, die das Überleben Ihres Unternehmens sichern.

Ziel von zeitabhängiger Instandhaltung

Das Ziel der zeitabhängigen Instandhaltung ist es, sich vor dem Ausfall bekannter Verschleißteile zu schützen, die eine vorhersehbare Zeit zwischen den Ausfällen (MTBF) haben.

Die zeitabhängige Instandhaltung geht also davon aus, dass der Ausfall altersbedingt ist und eine klare Lebensdauer ermittelt werden kann. Es kann allerdings auch vorkommen, dass es sich einfach nicht lohnt, den Ist-Zustand aufwendig zu beurteilen und ein zeitabhängiger Ersatz wirtschaftlicher ist.

Nutzen Sie noch Papier und Stift, um Ihre Prozesse abzuwickeln? Im Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie den Weg zur mobilen Instandhaltung meistern.

Funktionsweise

Die zeitabhängige Instandhaltung basiert auf der Annahme, dass der Ausfall von Maschinen oder Anlagen zeitlich vorhergesagt werden kann. Anhand des identifizierten Zeitraums, in dem ein Vermögenswert wahrscheinlich ohne Probleme betrieben werden kann, können ideale Kontrollpunkte für die regelmäßige Wartung abgeleitet werden. Die Idee hinter dieser Instandhaltungsstrategie ist, dass das Gerät gewartet wird, bevor ein tatsächlicher Fehler auftritt.

Historische Daten, die durch Metriken oder experimentelle Ergebnisse gewonnen werden, bilden dabei die Grundlage für die Ermittlung des Zeitraums. Durch die Verwendung einer Software, die eine genauere und konsistente Datenerfassung ermöglicht, können zuverlässige Informationen über den Zustand eines Geräts gewonnen werden.

Zudem erleichtert eine auf Daten basierende Fehleranalyse die Entscheidungsfindung.

Unser Fachbereichsleiter Björn Lambertz

Websession: Time Based Maintenance

Sollten Sie Fragen zu uns und unserer Arbeit oder konkret zu Instandhaltungsprojekten haben, dann vereinbaren Sie eine kostenlose Websession mit uns.

Einschätzung der Strategie Time Based Maintenance

Vorteile

Der Vorteil der zeitabhängigen Instandhaltung besteht darin, dass keine zusätzlichen Geräte benötigt werden, um festzustellen, wann die Geräte gewartet werden müssen. Die Kosten für die Erstellung zeitabhängiger Wartungspläne sind ebenfalls sehr gering.

Nachteile

Der Nachteil der zeitabhängigen Instandhaltung ist, dass das Risiko besteht, das unnötige Aktivitäten durchgeführt werden. Schätzungsweise werden bis zu 30% der zeitabhängigen Präventivmaßnahmen zu häufig vorgenommen.

Eine weitere Herausforderung besteht darin, dass es zu Ausfällen aufgrund von Zufallsereignissen kommen kann. Es gibt bestimmte Ausfälle, die zeitunabhängig sind und daher vor der planmäßigen Wartungsprüfung auftreten können.

Unser E-Book zum SAP Instandhaltungscontrolling

E-Book: SAP Instandhaltungscontrolling

Warum eine gut organisierte Instandhaltung für Ihr Unternehmen essentiell wichtig ist.

Beispiel

Die zeitabhängige Instandhaltung wird in der Regel für Austausch- und Reparaturprobleme angewendet. Aktivitäten, wie das Auswechseln von Schmierölen, die Überprüfung von Lagerfett oder das intuitive Auswechseln von Filterelementen, müssen nach einiger Zeit durchgeführt werden.

Bei Geräten, die über einen konstanten Betriebszeitraum genutzt werden, kann die Verschlechterungsrate genau als Kalenderzeitraum geschätzt werden. Bei einem Bus, der beispielsweise täglich die gleiche Strecke befährt, ist zu erwarten, dass in vorhersehbaren Abständen Kraftstoff nachgefüllt werden muss.

Im Gegensatz dazu ist die regelmäßige Wartung von Geräten, die variabler genutzt werden, nicht so geeignet. Wenn Geräte häufig zufällig ausfallen oder eine inkonsistente Mean Time Between Failures (MTBF) aufweisen, sollten Sie einen Wartungsansatz wählen, der nicht zeitabhängig ist.

Fazit

Die zeitabhängige Instandhaltung setzt voraus, dass der Ausfall der Anlage im Laufe der Zeit vorhergesagt werden kann.

Es handelt sich um eine Wartungsstrategie, die für Geräte mit einer vorhersehbaren Lebensdauer auf der Grundlage historischer Daten oder Herstellerspezifikationen durchgeführt werden kann. Anlagen, die anfälliger für zufällige Ausfälle sind, werden wahrscheinlich nicht von einer regelmäßigen zeitbasierten Wartung profitieren.

Die zeitabhängige Instandhaltung kann niemals effektiv altersfreie Ausfallmodi verwalten und sollte daher nur einen kleinen Teil Ihres gesamten Instandhaltungsprogramms ausmachen.

Björn Lambertz

Björn Lambertz

Mein Name ist Björn Lambertz und ich bin begeisterter SAP Consultant bei mindsquare. Wie meine Kollegen habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!


Das könnte Sie auch interessieren:

Unser kostenloses E-Book zu den besten Blogbeiträgen zum Thema SAP PM/EAM

Das könnte Sie auch interessieren

Um auf die Herausforderungen der Märkte und der Technik zu reagieren, haben Unternehmen ihre Strategien zur Instandhaltung weiterentwickelt. Die klassische, reaktive Instandhaltung wurde abgelöst: Statt die Reparatur einer Anlage nach einem Defekt in den Mittelpunkt zu rücken, sollte ein Ausfall […]

weiterlesen

Ungeplante Ausfallzeiten haben einen großen Einfluss auf das Budget jedes Unternehmens und verursachen jedes Jahr enorme Verluste. Die einzige Möglichkeit, dies zu verhindern, besteht darin, eine effizientere Instandhaltungsstrategie für die Anlagen zu entwickeln. Industrie 4.0 bietet eine größere Chance, die […]

weiterlesen

Viele Unternehmen nutzen in der Instandhaltungsabwicklung immer noch papierbasierte Prozesse zur Steuerung der Arbeit und suchen nach Lösungen für eine mobile Instandhaltung, um Mitarbeitern elektronische Daten zur Verfügung zu stellen. Ziele sind mehr Transparenz, schnellere Prozesse und höhere Wartungseffizienz.

weiterlesen

Unsere Produkte zu Time Based Maintenance

Mit dem Workshop Einstieg in die SAP PM Instandhaltung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen Einblick in die Instandhaltungsabwicklung mit dem SAP Modul PM zu bekommen.

Mehr Informationen

Möchten Sie Ihre Instandhaltungsprozesse beschleunigen und optimieren? Mit unseren SAP PM Apps erhalten Sie eine mobile Lösung, die genau das tut.

Mehr Informationen

Die SAP PM/EAM Berater & Entwickler von maint-care.de übernehmen gerne komplette Problemstellungen im Instandhaltungsumfeld von Ihnen.

Mehr Informationen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Kontaktieren Sie uns!
Jennifer Kaiser
Jennifer Kaiser Kundenservice