Ihr Ansprechpartner
Björn Lambertz
Fachbereichsleiter

Der Genehmigungsvorgang im eWCM

Er beinhaltet alle Sicherungsmaßnahmen, die für eine geplante Instandhaltung benötigt werden.

Der Genehmigungsvorgang kann mit Verknüpfungen zu beliebigen PM Objekten oder als Standalone-Vorgang angelegt werden.

Das Cockpit der Genehmigungsvorgänge bietet Ihnen eine Übersicht über alle anstehenden Instandhaltungen und deren aktuellen Status sowie einen schnellen Überblick über noch fehlenden Sicherungsmaßnahmen.

Top Facts über den Genehmigungsvorgang

  • Wird aus beliebigen PM Objekten generiert.
  • Entspricht einer Freigabe im Instandhaltungsprozess.
  • Sammelt alle sicherheitsrelevanten Maßnahmen.
  • Umfassende Prüfung vor Erteilung der Freigabe.
  • Ermöglicht den Druck von Freigabedokumenten.
  • Gibt Überblick über den aktuellen Status der Freischaltungen.
  • Liefert schnelle Informationen zu den nächsten Schritten.
eWCM Vorgang

eWCM Vorgang

Der Genehmigungsvorgang im Detail

Ihre Instandhaltungsvorgänge, wie beispielsweise SAP PM Meldungen/Aufträge, erzeugen Genehmigungsvorgänge, die im eWCM eine Arbeitsfreigabe widerspiegeln. Sie können steuern, wie viele Freigaben für einen Instandhaltungsvorgang benötigt werden. So ist es möglich, kleine Arbeiten mit einer Arbeitsfreigabe durchzuführen, aber auch Jahresaufträge oder Sammelaufträge im eWCM abzubilden.

Die Vorgänge können auch standalone, also unabhängig von einem Instandhaltungsvorgang angelegt werden. Dieses ermöglicht den Einsatz von eWCM auch ohne Nutzung eines führenden Instandhaltungssystems wie SAP PM. Dem Vorgang werden in der Planung alle nötigen sicherheitsrelevanten Maßnahmen zugeordnet, so dass eine Erteilung der Arbeitsfreigabe erst möglich wird, nachdem alle Maßnahmen durchgeführt sind.

Nach der erfolgreichen Rückmeldung aller sicherheitsrelevanten Maßnahmen (Freischaltliste, Befahrerlaubnis,..) ermöglicht das System den Druck der Arbeitsfreigabe. Über das Cockpit der Genehmigungsvorgänge lässt sich jederzeit ein Überblick über die aktuellen Vorgänge auflisten. So lassen sich schnell Informationen für die nächsten Schritte ermitteln.

Der Genehmigungsvorgang im eWCM
Sie interessieren sich für unser eWCM? Gerne beraten wir Sie in Ihrem individuellen Prozess.
Fachbereichsleiter Björn Lambertz

Kontaktieren Sie mich:

Telefon 0211 9462 8572-95
E-Mail info@maint-care.de

In einem unverbindlichen Gespräch kann ich mit Ihnen über Ihre Ausgangslage sprechen und Ihnen Möglichkeiten aufzeigen. Selbstverständlich können wir danach auch ein unverbindliches Angebot unterbreiten.

Ähnliche Angebote

Ansprechpartner
Jennifer Kaiser
Jennifer Kaiser Kundenservice
Expert Session